Advisory Board

Das Advisory Board besteht aus anerkannten Führungskräften aus Industrie und Behörden, die über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Informationstechnologie und -sicherheit verfügen. Das Advisory Board gibt Einblicke in und spricht Empfehlungen aus für wichtige Trends und Angelegenheiten in Bezug auf Mobilität und Informationssicherheit.

 
Yuri Aguiar
Senior Partner, Chief Information Officer, Ogilvy & Mather Worldwide

Herr Aguiar ist der Chief Information Officer von Ogilvy Worldwide, einer der weltweit größten Kreativagenturen, www.ogilvy.com. Als CIO ist Herr Aguiar unter anderem eng in die Forschung und Entwicklung aufstrebender Technologien eingebunden. Seiner Meinung nach ist es die größte Herausforderung, den Bedarf an speziellen Technologien zu erkennen, diese dann zu finden und sie so weiterzuentwickeln, dass sie großflächig eingesetzt werden können. Ihm wurden zahlreiche Innovationspreise verliehen. Er glaubt fest an kleine, effiziente Teams unabhängiger Denker, die bereit sind, den Status Quo zu hinterfragen.

Ihm wurden zahlreiche Innovationspreise verliehen. Er glaubt fest an kleine, effiziente Teams unabhängiger Denker, die bereit sind, den Status Quo zu hinterfragen. Herr Aguiar hat einen Bachelor of Science mit einem Physics Major und hat im Laufe seiner nun bereits 20 Jahre andauernden Karriere international in nahezu allen IT-Bereichen gearbeitet. Seine Aufgabengebiete reichen von der Anwendungsentwicklung und dem Netzwerken bis hin zur Globalen Technologiestrategie.

Früher war er als professioneller Musiker tätig – eines seiner zahlreichen Hobbies. Er ist davon überzeugt, dass Innovation von der Schaffung des richtigen Umfelds und der Bildung eines Teams äußerst intelligenter Personen abhängt.

Wesley K. Clark
Chairman and CEO of Wesley K. Clark & Associates

General Clark fungiert als Chairman und CEO von Wesley K. Clark & Associates, einer strategischen Beratungsfirma; Chairman der Investmentbank Rodman & Renshaw; Co-Chairman von Growth Energy; leitender Wissenschaftler am Burkle Center for International Relations der UCLA; Chairman von Clean Terra, Inc.; Director der International Crisis Group; Chairman von City Year Little Rock sowie zahlreicher Unternehmensgremien. General Clark ist der Autor dreier Bücher und Mitglied des Advisory Boards von Clinton Global Initiative's Energy & Climate Change sowie des Advisory Boards von ACORE.

General Clark verließ die US-Armee nach 38 Jahren als Vier-Sterne-General. Er machte seinen Abschluss als Bester seiner Klasse in West Point und anschließend in Philosophie, Politik und Wirtschaftswissenschaften an der Oxford University (B.A. und M.A.) als Rhodes-Stipendiat. Während seiner Dienstzeit in Vietnam befehligte er eine Infanteriekompanie. Im Kampf wurde er schwer verwundet und anschließend zurück in die USA geflogen. Später befehligte er Bataillons, Brigaden und Divisionen und diente in einer Vielzahl wichtiger Stabsstellen, z. B. als Director Strategic Plans and Policy (J-5). In der letzten ihm übertragenen Position als Supreme Allied Commander Europe führte er NATO-Kräfte im Rahmen der Operation Allied Force zum Sieg und rettete so 1,5 Millionen Albaner vor der ethnischen Säuberung.

Joanne O’Rourke Isham
Isham-Gründungsmitglied von Isham Associates

Frau O'Rourke ist ein Gründungsmitglied von Isham Associates, LLC, einem führenden globalen Management- und Beratungsunternehmen. Des Weiteren ist sie Mitglied des Director of National Intelligence Advisory Boards, des Board of Governors für die CIA Officers Memorial Foundation, des Board of Directors der Hertz Foundation und des Board of Trustees von Analytic Services, Inc.

Frau O'Rourke verließ die Central Intelligence Agency im Jahr 2006 nach einer herausragenden Karriere. Von 2001 bis 2006 arbeitete sie als Deputy Director der National Geospatial-Intelligence Agency (NGA). Zuvor war sie als Deputy Director for Science and Technology bei der CIA tätig, leitete also die wissenschaftlichen und technischen Programme der Behörde mit Schwerpunkt auf geheimen Erhebungssystemen.

In dieser Zeit spielte Frau O'Rourke eine wichtige Rolle bei der Erschaffung von In-Q-Tel, der nicht-kommerziellen Risikokapitalfirma der CIA, die den Wettbewerb mit den kommerziellen Gegenspielern in puncto Geschwindigkeit und Flexibilität ermöglichen sollte. Im Laufe ihrer Karriere hatte Frau O'Rourke wichtige Führungspositionen bei der CIA und anderen Nachrichtendiensten inne. Sie war Director of Congressional Affairs für die CIA, Deputy Director of the Resource Management Office und Director of Program Analysis of the Community Management Staff. Des Weiteren wurde sie für viele Jahre als Director of Legislative Affairs und Program Manager in das National Reconnaissance Office berufen.

Nach Beendigung ihrer Arbeit für die CIA hatte Frau O'Rourke verschiedene Positionen in der freien Wirtschaft inne, z. B. als Vice President, Deputy General Manager of Network Systems bei BAE Systems, Chief Operating Officer bei High Performance Technologies, Inc. und Senior Vice President for Washington Operations bei L-1 Identity Solutions.

Frau O'Rourke hat ihren Abschluss an der University of Notre Dame gemacht. Sie lebt mit ihrem Ehemann Brian und ihren drei Töchtern in Alexandria, Virginia, USA.

Andy Jurczyk
Chief Information Officer, Seyfarth Shaw

Andy Jurczyk trat der führenden Kanzlei Seyfarth Shaw LLP im Mai 2012 als Chief Information Officer bei. Zuvor war er Global Chief Information Officer bei der Kanzlei SNR Denton.

In mehr als 25 Jahren hat Herr Jurczyk Erfahrungen im Bereich Informationsdienst sammeln, innovative Lösungen erarbeiten und topaktuelle Technologien entwickeln können, und zwar sowohl intern bei SNR Denton und Sidley Austin, als auch für die globalen Kommunikationsunternehmen Donnelly Enterprise Solutions, Inc. und AT&T. Als Seyfaths wichtigster Informationsbeauftragter überwacht Herr Jurczyk die technologische Infrastruktur und die technologischen Systeme des Unternehmens.

Herr Jurczyk hat an zahlreichen öffentlichen Vorträgen zu Themen wie rechtliche Aspekte der Technologie, Outsourcing und Management teilgenommen. Er ist ein ehemaliger Treuhänder und Vorsitzender des Computer Technology Boards für Sacred Heart Schools in Chicago, USA, dem Technology Executive Network (TEN), der Association for Legal Administrators (ALA), des US Secret Service - CECTF, des Avaya Strategic Advisory Board, des OpenText Strategic Advisory Board (Vorsitz), des Microsoft Legal Advisory Board und der Illinois CIO Exchange (ICE). Herr Jurczyk sitzt im Editorial Advisory Board für Law Technology News. Er ist des Weiteren Mitglied von Infragard, einer zivilen Mitgliedschaft bei der Homeland Security, die durch das FBI koordiniert wird.

Honorio J. Padrón, III
Executive Advisory, Global Practice Leader IT & GBS The Hackett Group

Herrn Padróns Karriere umfasst 30 Jahre in den Bereichen Business Technology Management, Enterprise Process Re-Engineering und Transformation, Shared Services, Outsourcing und Customer Experience Engineering. Er hatte die Positionen des CEO und CIO in einer Vielzahl der Fortune 500-Unternehmen und bei der Regierung inne, z. B. bei Exelon, CompUSA, PepsiCo, Burger King und der NASA.

Er verbrachte zehn Jahre im Kennedy Space Center der NASA, leitete mehr als 1.000 Ingenieure und technische Mitarbeiter an und war für ein jährliches Budget in Höhe von 200 Millionen USD verantwortlich. Während dieser Zeit war er eine Schlüsselfigur bei der Reorganisation und Transformation des Space Center in einen outgesourcten, prozessbasierten Betrieb.

Bei PepsiCo war Herr Padrón der erste CIO für die neu geschaffene Abteilung Restaurants und führte eine Konsolidierung der IT-Infrastruktur durch, die ein zentrales Rechenzentrum für alle Abteilungen von PepsiCo U.S. zur Folge hatte, einschließlich der Abteilung Frito Lay.

Während seiner Tätigkeit als CIO bei CompUSA war Herr Padrón Lead Executive beim Erwerb von Computer City von Tandy Computers, einer Kette mit 120 Läden. Er entwarf und implementierte die Integrationsstrategie für die Übernahme, die 42 Tage nach Abschlussdatum bereits umgesetzt war.

Herr Padrón wurde von CIO Magazine zu einem der "Top 100 CIOs" gewählt, und von Retail Tech zu einem der "Top Ten CIOs". Er ist ein Gewinner des "Contract Design Award" des Outsourcing Institute, und des "ComputerWorld Smithsonian Award for CRM Innovation". Er erhielt den "Top Technology Implementation Award" von Microsoft und den "Top Innovator Award" von Rosettanet. Im Jahr 2000 hat ihn SAP für "The Best Managed" SAP-Projekt in Nord- und Südamerika ausgezeichnet. Herr Padrón hat des Weiteren einen schwarzen Gürtel in Judo.

Ralph Barber
Information Management Consultant und Veteran Law Firm IT Professional

Ralph Barber ist ein Information Management Consultant und Veteran Law Firm IT Professional. Er ist der ehemalige Chief Technology Officer von Holland & Knight LLP. Herr Barber verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich des Informationstechnologie-Managements bei großen Kanzleien und wurde vom Cititech Magazine unter die Top 100 Global Tech Leaders gewählt.

Herr Barber hat auf zahlreichen Konferenzen in den USA gesprochen, z. B. auf dem SIIA Informational Industrial Summit 2005, dem Alcatel Enterprise Forum Paris 2006, Legal Tech New York und Storage Network World 2005. Auf der RSA-Konferenz im Jahr 2005 hat Bill Gates seine Video-Präsentation vorgestellt.

Herr Barber bietet derzeit CIO-Dienste für größere Kanzleien in den USA an.